PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
search
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care
  • PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care

PADI Emergency First Response (EFR)

250,00 CHF
Bruttopreis

Buche den PADI Emergency First Response (EFR) Kurs: Heldinnen 🦸‍♀️ und Helden 🦸‍♂️ tragen keine Capes, aber helfen in der Not!

PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care (1 Tag)

PADI EFR Kurs auf der PADI Website

Datum: 08.06.2024
Menge
sofortige Lieferung

 

Datenschutz

 

Versand und Zahlung

 

Widerruf

PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care Kurs

Der PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care Kurs richtet sich gleichermassen an Taucher und Nicht-Taucher.

Der Kurs ist vom SRC (Swiss Resuscitation Council) anerkannt auf Niveau BLS-AED-SRC-Komplett (Generic Provider), wie es zum Beispiel für Ersthelfer in Betrieben in der Schweiz vorgeschrieben ist. SRC (Swiss Resuscitation Council). PADI Emergency First Response (EFR) Primary and Secondary Care erfüllt nicht nur die Anforderungen des Schweizierischen Erste Hilfe Verbandes (SRC / Swiss Resuscitation Council), sondern übertrifft dessen Anforderungen.

Warum einen PADI Emergency First Response (EFR) Kurs machen

Wie lange ist es her, als du deinen letzten Nothilfe Kurs gemacht hast? Weisst du, wie man einen Defibrillator (AED) benutzt? Weisst du, was zu tun ist, wĂĽrde einem Familienmitglied auf einer Wanderung, einer Kollegin bei der Arbeit oder einem Freund im Sport etwas zustossen?

Warum ist der EFR Kurs fĂĽr SCUBA-Taucher und Freediver wichtig?

Bist du Freediver oder SCUBA-Taucher? Möchtest du in deiner taucherischen Karriere den nächsten Schritt tun? Als Taucher setzen wir unsere Körper grossen Beslastungen aus und halten uns häufig an Orten auf, wo professionelle Hilfe nur mit Verzögerung verfügbar ist. Wie reagierst du, wenn dein Freediving-Freund oder ein Passant über Schmerzen in der Brust klagt und bewusstlos zusammensackt?  Lerne in diesem Kurs, wie du in solchen Fällen die bestmögliche Hilfe leisten kannst. Deine Handgriffe werden wohl nicht perfekt sein, aber es wird einzige Hilfe sein, welche ein Freund oder eine Freundin in der Not bekommen kann. Deine Hilfe ist besser als die beste Hilfe, welche nicht geleistet wird!

Dauer

  • Selbststudium: 2-4 Stunden
  • Kursdauer Praxisteil: 1 Tag

Kursablauf

Der Kurs ist nach modernsten methodischen Konzepten gestaltet: Du lernst die gesamte Theorie bequem von zu Hause am PC oder beispielsweise beim Pendeln im Zug am Handy. Du kannst für die Theorie deine gewünschte Sprache wählen und bist frei zu bestimmen, wie und in welcher Geschwindigkeit du die Lernziele erreichst. Die praktischen Fertigkeiten übst du in einer Kleingruppe mit maximal 3 Teilnehmern in lockerer, familiärer Athmosphäre unterstützt von modernen, computergestützten Hilfsmitteln und Simulatoren.

Nutze diese Gelegenheit und bringe dein Wissen und deine Fertigkeiten auf den neuesten Stand und sei gerüstet für den Fall, dass jemand deine Hilfe benötigt.

Kursort

Felben-Wellhausen bei Frauenfeld.

Besondere Bestellnummern

mpn
PADI EFR 08.06.2024

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare